Sprache wählen

Close
Realistisch oefenen

Realitätsnahes Training

Gegenüber anderen Trainingszentren hebt sich Falck Fire Academy dadurch hervor, dass realistische Übungsmöglichkeiten, die dem professionellen Umfeld der Kunden sehr nahe kommen, angeboten werden.
 
In der Trainingsanlage Rotterdam-Maasvlakte, die sich über ein Areal von ungefähr 4,5 Hektar erstreckt, wird mit Holz, Flüssigkeit und Gas befeuert. Die Brände können mit Wasser, Schaum, Pulver und CO2 unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Trainingsobjekte wie Prozessanlagen, Becken für Grossflächenbrände, Wohn-/Bürogebäude, Brandhäuser, Schiffe, Züge, Strassenbahnen, Autobahnabschnitt und eine Halle mit Pool machen es möglich, realistische Situationen zu erleben. Verschiedenste Ereignisse können dort inszeniert werden, u. a. eine Vielfalt an Schadensereignissen im petrochemischen Bereich und zahlreiche Notfallsituationen im öffentlichen Sektor.
 
Die Trainingsgelände von Falck Fire Academy in Maasvlakte-Rotterdam eignen sich, um multidisziplinare Übungen durchzuführen. Hier lernen Mitglieder von Feuerwehren, Polizei, Rettungsdiensten, z. B. beim Krisenmanagement und Katastrophenhilfe, optimal als Team zu kooperieren.
​​​​​​​​​

T. +31(0) 181 376 666
E. fireacademy@falck.com
​​
T. +31(0) 181 376 666
E. fireacademy@falck.com​
 
 
 
​Beerweg 71
3199 LM Maasvlakte-Rotterdam
Niederlande

T. +31(0) 181 376 666
E. fireacademy@falck.com
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Disclaimer
Prospekte

Falck Fire Academy, Beerweg 101, 3199 LM Maasvlakte - Rotterdam | email: fireacademy@falck.com  | tel: +31(0) 181 376 666 | Cookies